Auf Drogen?

21. Februar 2024 Josef Stingl 0

Diese Frage drängt sich bei Aussagen vieler Politiker:innen auf: Der Bundeskanzler will den Arbeitslosen den kargen Lohnersatz kürzen. Der Droge “Sozialpartnerschaft” hörig zeigt sich SP-Sozialsprecher und FSG-Bundesvorsitzender Beppo Muchitsch. Die derzeitige „SPÖ-Linkskurs“ muss sozialdemokratisch situationselastischer werden.

Für eine deutliche Stärkung des GLB

15. Februar 2024 Josef Stingl 0

Der GLB in Wien, OÖ und Kärnten geht optimistisch in die AK-Wahl. In Oberösterreich gilt es ein Mandat und in Wien zwei Mandate zu verteidigen. Die Spitzenkandidaten und AK-Räte Daniel Steiner (OÖ) und Oliver Jonischkeit (W) und die Kärntner Spitzenkandidatin Cristina Tamas in einem Gespräch mit dem „Die Arbeit”-Herausgeber Josef Stingl.

(K)ein Scherz: Am 1. April steigen Öffis-Preise

13. Februar 2024 Josef Stingl 1

Die ursprüngliche Idee war ein Bundelandticket um einen Euro pro Tag. Schon beim Start hatte für einige Länder “das Jahr mehr als 365 Tage” – in Tirol wurde es um viereinhalb Monate verlängert. Und jetzt nochmals um eineinhalb Monate auf 561,80 Euro.

Gewerkschaftliche Linke ist Arbeiterkammer

11. Februar 2024 Josef Stingl 0

Die AK-Wahlen in den westlichsten Bundesländern sind geschlagen. In Tirol zieht die Gewerkschaftliche Linke in die AK-Vollversammlung ein. In Vorarlberg und Salzburg erzielte der GLB mit deutlichen Stimmengewinnen einen Achtungserfolg und in Salzburg wurde das zweite Mandat nur knapp versäumt.

TIWAG: AK-Klagserfolg, aber Systemfehler bleibt!

5. Februar 2024 Josef Stingl 0

Die TIWAG ist im hundertprozentigen Eigentum des Landes, aber eine ausgegliederte Aktiengesellschaft. Das Gesellschaftsrecht schreibt das Erzielen von Gewinn und Profit vor. Das gilt auch nach dem Urteil. Für die Gewerkschaftliche Linke wiegt aber das Gemeinwohl der betroffenen Menschen deutlich mehr als die Ziele des Gesellschaftsrechts.

Fix ist Nix!

10. Januar 2024 Josef Stingl 0

Mit der Herbst-KV-Lohnrunde zufrieden zeigt sich ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian: „Trotz Ruppigkeit hat die Sozialpartnerschaft funktioniert.” Gleichzeitig gesteht er allerdings ein, dass etliche KV-Mindestlöhne (Friseur:innen, Fleischer:innen, […]

Preise runter, Löhne rauf

4. Januar 2024 Josef Stingl 0

Daniel Spiegl: „Sozialpartnerschaftliche Minus-Kompromiss-Meierei” muss durchbrochen werden! “Rekord-Teuerungsraten 2022 und 23: Die Kosten fürs Wohnen, für Energie und fürs tägliche Leben wurden unverhältnismäßig angehoben.  Weder […]