TIWAG: AK-Klagserfolg, aber Systemfehler bleibt!

5. Februar 2024 Josef Stingl 0

Die TIWAG ist im hundertprozentigen Eigentum des Landes, aber eine ausgegliederte Aktiengesellschaft. Das Gesellschaftsrecht schreibt das Erzielen von Gewinn und Profit vor. Das gilt auch nach dem Urteil. Für die Gewerkschaftliche Linke wiegt aber das Gemeinwohl der betroffenen Menschen deutlich mehr als die Ziele des Gesellschaftsrechts.

Fix ist Nix!

10. Januar 2024 Josef Stingl 0

Mit der Herbst-KV-Lohnrunde zufrieden zeigt sich ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian: „Trotz Ruppigkeit hat die Sozialpartnerschaft funktioniert.” Gleichzeitig gesteht er allerdings ein, dass etliche KV-Mindestlöhne (Friseur:innen, Fleischer:innen, […]

Widersprüchlich oder bauernschlau?

25. Oktober 2023 Josef Stingl 0

Eine Studie des SORA-Instituts ergab, dass Menschen über 50 Jahre und Langzeitarbeitslose seltener zu Vorstellungsgesprächen eingeladen werden als jüngere Bewerber:innen. Bei zwölf Prozent der Bewerbungen […]

So nicht, Herr Bonin!

16. Oktober 2023 Josef Stingl 0

Neoliberale wollen das Pensionsantrittsalter weiter erhöhen, weil die Lebenserwartung steigt. Keine gute Idee, da die Lebenserwartung in Gesundheit sinkt. Ab 2024 wird das gesetzliche Frauen-Pensionsanfallsalter […]

Gesundheitsversorgung krankt

28. September 2023 Josef Stingl 0

Fehlendes Personal schafft Probleme. Jedes zehnte Tiroler Krankenbett ist gesperrt, Operationen werden verschoben, die Innsbrucker Tagesklinik ist geschlossen und der Weg zum Kassenarzt ist ein […]